RoR@campusspeicher.de – Hello, world

Thu, 25. Sep 2008

Categories: de sysadmin Tags: Rails

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur ersten eigenen Ruby on Rails Applikation beim Shared Hosting Anbieter http://www.campusspeicher.de:

Die lokale Rails Applikation

  1. lokal Rails 1.2.3 als Gem installieren:

    $ sudo gem install rails -v 1.2.3
  2. Eine neue Applikation anlegen und testweise starten:

    $ rails hellorails
    $ cd hellorails
    $ script/server

Der Browser sollte jetzt bei http://localhost:3000 einen kurzen Begrüßungstext zeigen.

Der Browser sollte jetzt bei http://localhost:3000/hello als Text „Hello, world!“ zeigen.

Zum Campusspeicher hochladen

  1. per Plesk eine Subdomain „hellorails“ anlegen, CGI + FastCGI aktivieren
  2. per lftp nachgucken ob sie da ist:

    $ lftp mydomain.example
    lftp ftp_user@mydomain.example:/> cd /subdomains/hellorails/httpdocs
    lftp ftp_user@mydomain.example:/subdomains/hellorails/httpdocs> ls -Al
    lftp ftp_user@mydomain.example:/subdomains/hellorails/httpdocs> quit
  3. die Datei public/dispatch.fcgi anpassen, so daß sie mit folgender Zeile beginnt:

    #!/usr/bin/ruby
  4. das komplette Verzeichnis hellorails zum Webserver in dessen Unterverzeichnis subdomains/hellorails/httpdocs kopieren,

    $ cd ..
    $ lftp -e "mirror --delete --reverse hellorails subdomains/hellorails/httpdocs/;quit" mydomain.example
  5. eine .htaccess Datei mit folgendem Inhalt anlegen:

    RewriteEngine On
    RewriteRule ^$ /hellorails/public/index.html [L]
    RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/hellorails/public
    RewriteRule ^(.*)$ /hellorails/public/$1 [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteRule ^(.*)$ /hellorails/public/dispatch.fcgi/$1 [QSA,L]
  6. in das Wurzelverzeichnis der Subdomain hochladen: subdomains/hellorails/httpdocs

  7. fertig! Der Browser sollte jetzt unter http://hellorails.mydomain.example/hello „Hello, world!“ anzeigen.